ESB Kranverleih Transport und Hebetechnik GmbH ESB Kranverleih Transport und Hebetechnik GmbH

Aktuell: Autokranfahrer gesucht (m/w/d)!

Wir über uns

Karl Engeser - Geschäftsführer

E-Mail: karl.engeser@esb-kranverleih.de
Telefon: +49 7351 75354


Beate Engeser - Disposition

E-Mail: beate.engeser@esb-kranverleih.de
Telefon: +49 7351 75354


Simone Prestle - Disposition

E-Mail: simone.prestle@esb-kranverleih.de
Telefon: +49 7351 75354


Unser Fuhrpark



Krandienstleistungen


Hebemittel


Verkehrsleitende Maßnahmen


Zusatzequipment



Hier ein kleiner Auszug unseres Einsatzgebietes:

Achstetten, Allmendingen, Altenstadt, Altshausen, Amtzell, Augsburg, Aulendorf, Bad Buchau, Bad Saulgau, Bad Schussenried, Bad Waldsee, Bad Wurzach, Baltringen, Bavendorf, Bellenberg, Biberach, Binzwangen, Blaubeuren, Dietenheim, Eberhardzell, Ehingen, Elchingen, Erbach, Erkheim, Ertingen, Friedrichshafen, Gammertingen, Giengen an der Brenz, Günzburg, Herbertingen, Illertissen, Immenstaad, Isny, Kempten, Kißlegg, Krauchenwies, Krumbach, Laichingen, Laupheim, Leutkirch, Lindau, Maselheim, Meersburg, Memmingen, Mengen, Merklingen, Meßkirch, Mindelheim, Munderkingen, Münsingen, Nersingen, Neu-Ulm, Oberessendorf, Oberstadion, Ochsenhausen, Ostrach, Ottobeuren, Pfullendorf, Ravensburg, Riedlingen, Rot a.d.Rot, Rot an der Rot, Rottenacker, Schelklingen, Schwendi, Senden, Sigmaringen, Tettnang, Thannhausen, Überlingen, Ulm, Uttenweiler, Vogt, Vöhringen, Waldburg, Wangen, Weingarten, Wilhelmsdorf, Wolfegg, Zwiefalten


ESB Kranverleih und Hebetechnik GmbH seit über 40 Jahren stark

1981 Firmengründung in Biberach an der Riß mit den Geschäftsführen Karl Engeser sen. und Rolf Staudhammer.

1992 Umzug nach Mittelbiberach mit 6 Fahrzeugen.

1992 Die erste Neuanschaffung in der Geschichte der ESB Liebherr LTF 1030 auf IVECO Fahrgestell.

1995 Rolf Staudhammer scheidet wegen gesundheitlichen Problemen aus der Firma aus.

1995 Im Juli 1995 Eintritt von Herrn Karl Engeser jun. als Disponent und Autokranfahrer.

2001 Karl Engeser jun. wird zum Geschäftsführer bestellt.

2005 Beate Engeser übernimmt die Disposition.

2005 Neuanschaffung Liebherr LTM 1100-5.1 bis dato größte Anschaffung.

2006 25-jähriges Firmenjubiläum

Der Fuhrpark ändert sich mit Neufahrzeugen wie LTC, 130 Tonner, Sattelzugmaschinen und Auflieger.

2022 Neuanschaffung eines zweiten LTC um Aufträge mit beengten Situationen besser abdecken zu können.

2023 Neuanschaffung Liebherr MK88 Plus und Liebherr LTM 1230-5.1.

2023 Neue Spezialplattform zum Transportieren von Maschinen in Gebäuden.

Der Fuhrpark hat sich vergrößert mit Neufahrzeugen bis zum 230 Tonner und MK 88 Plus.